skip to content

VOB Factoring für das Handwerk / Handwerksbetriebe / B2B:

VOB-Factoring-Handwerk-Nord

Viele Handwerker stehen gerade in Zusammenarbeit mit der öffentlichen Hand häufig vor dem Problem, dass sie sehr lange auf die Begleichung ihrer Rechnungen warten müssen. Auf der anderen Seite müssen sie ihre Kreditoren, aber auch die Löhne für ihre Angestellten fristgerecht zahlen. Hier kann VOB-Factoring sinnvoll sein.

 

VOB-Factoring nutzen Handwerker & Handwerksbetriebe können ihre Forderungen im stillen Verfahren an den Factor verkaufen. Dies bedeutet, dass der Forderungsankauf ohne Offenlegung an Ihren Debitor erfolgt. Handwerker, die öffentliche u. kommunale Auftraggeber haben, bevorzugen meist die stille Factoringvariante. 

Das VOB-Factoring Angebot richtet sich an alle Handwerksbetriebe aus dem Baunebengewerbe ab einem Jahresumsatz von 100 TEUR. Rechnungen an Privatkunden, sowie Teil- und Abschlagszahlungen, sind ebenfalls factorabel. 

VOB-Factoring für Handwerksbetriebe - ohne Offenlegung im stillen Factoring-Verfahren:

  • Ihre Rechnungen werden im stillen Factoring-Verfahren angekauft, ohne dass sich hierfür die Prämie erhöht
  • Kostentransparenz durch die ALL IN Factoringgebühr (beinhaltet Zins & Debitorenprüfkosten)
  • Es entstehen keine Mehrkosten für Audit-, Start- oder Kontoführungsgebühren
  • Schnelle Auszahlung von bis zu 96,50 % gewähleistet
  • Forderungsausfälle werden zu 100 % abgedeckt
  • Lange Zahlungsziele von bis zu 60 Tagen möglich
  • Rechnungen können aus Deutschland und den Anrainerländern Österreich, Schweiz und den Niederlanden angekauft werden
  • Auch Ankauf von Privat-Kundenforderungen und Versicherungsrechnungen möglich
  • Branchenübliche "Rechnungskürzungen" werden durch Bildung eines VOB-Sonderkontos geregelt

VOB-Factoring für Handwerksbetriebe / Voraussetzungen:

  • positiver Index bei Creditreform
  • möglichst positive Ertragslage u. keine Überschuldungsmerkmale
  • gute bis mittlere Bonität | keine Negativmerkmale
  • Unternehmen ist mind. 6 Monate operativ tätig
  • Unternehmen firmiert als Einzelfirma, GbR, OHG, GmbH / GmbH & Co. KG

Folgende Branchen nutzen Factoring für Handwerksbetriebe:

  • Dachdecker, Heizung-Lüftung-Sanitärbetriebe, Metallbaubetriebe, Elekroinstallation, Möbelbau, Schreiner, Maler, Bauschlosser, Glaser, Tischler, Garten- und Landschaftsbau, etc.
  • Alle Handwerksbetriebe der "Handwerksrollen A & B", ohne das Bauhauptgewerbe.

 

Die Vorteile für Sie als Kunden

  • Unterstützung durch erfahrene Berater bei Vertragsverhandlungen mit Banken und Investoren
  • Zugang zu unabhängigen, hochspezialisierten Kapitalgebern, die Ihnen Banken aufgrund der Bevorzugung eigener Produkte nicht gewähren
  • Kostenersparnis aufgrund der Markttransparenz bei der Ermittlung der günstigsten Finanzierungskonditionen
  • Interne Kosteneinsparung durch externe Finanzierungsexpertise
  • Verbesserung der Konditionen im Finanzierungsprozess
  • Know-how-Transfer von außen in das Unternehmen

 

Was Sie von uns erwarten können:

  • Klar definierte Ansprechpartner
  • Kurze Reaktionszeiten
  • Langjährige Erfahrung
  • Kompetente Umsetzung der Projekte

 

XING-Profil Facebook

Thomas Schmidt